Anzeige
Die Oper von Benjamin Britten "Der kleine Schornsteinfeger" feierte Premiere auf der jungen Bühne T.3.
Die Oper von Benjamin Britten "Der kleine Schornsteinfeger" feierte Premiere auf der jungen Bühne T.3. (Foto: t&w)

„Der kleine Schornsteinfeger“ im Theater Lüneburg

Als Appell gegen Kinderarbeit lässt sich Benjamin Brittens 50-Minuten-Oper „Der kleine Schornsteinfeger“ erleben. Im T.3 des Lüneburger Theaters bringen der Kinderchor der Musikschule und Profis das 1949 geschriebene Stück auf die Bühne. Das Stück kann sich gut hören und sehen lassen und beginnt mit dem Jungen Sam, der im Kamin feststeckt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.