Anzeige
Lukas Pägelow (l.) bei seinem Abschied neben LSK-Präsident Sebastian Becker. (Foto: be)

Pägelow wechselt zum TuS Neetze

Nach sieben Jahren beim Lüneburger SK wechselt Lukas Pägelow den Verein. Aber sein Heimspielort bleibt derselbe: Er kickt künftig für den Landesliga-Aufsteiger TuS Neetze.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.