Anzeige
Vincent Dombrowski erobert sich die Welt des Jazz. (Foto: Dovile Sermokas)
Vincent Dombrowski erobert sich die Welt des Jazz. (Foto: Dovile Sermokas)

Festival ist immer besonders

In Bienenbüttel aufgewachsen, in Lüneburg zum Jazzmusiker geworden: Vincent Dombrowski lebt heute in Hamburg, hat wie sein Bruder Ken Jazz zum Beruf gemacht. Mit eigener Band mischt Dombrowski am Pfingstwochenende beim Elbjazz-Festival mit. Gespielt wird, was ihm gefällt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.