Anzeige
Yann Böhme
Yann Böhme, hier noch im Trikot der Blue Volleys Gotha, freut sich in der nächsten Saison über gelungene Aktionen bei der SVG Lüneburg. (Foto: images/Christian Heilwagen)

Böhme kommt aus Gotha zur SVG

Der Diagonalangreifer entdeckt erst spät seine Liebe zum Volleyball. Nummer 2 hinter Maase ist mit seinem Status sehr zufrieden – erst einmal.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.