Anzeige
Frauen- und Männerstimmen in gleicher Zahl – von so viel Harmonie können manche Chorleiter/innen nur träumen.
Frauen- und Männerstimmen in gleicher Zahl – von so viel Harmonie können manche Chorleiter/innen nur träumen. (Foto: t&w)

Tenöre, bitte melden!

Mit Lust auf Neues, aber nicht ohne Sorgen schaut der Chorverbands-Vorsitzende Franz-Peter Schmitz nach vorn.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.