Anzeige
Fabian Schönke (links) mit seinem Team glücklich im Ziel über Bronze bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Montreal. (Foto: World Triathlon/Wagner Araujo)

Diese Bronzemedaille ist für Fabian Schönke Gold wert

Der Triathlet des RSC Lüneburg holt mit deutschem Junioren-Team nach einer Aufholjagd den dritten Platz bei der WM in Montreal.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.