Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Grandiose Bühneneffekte unterstützen die Shakespeare-Show. (Foto: Andreas Tamme - tonwert21.de)
Grandiose Bühneneffekte unterstützen die Shakespeare-Show. (Foto: Andreas Tamme - tonwert21.de)

Der Stoff, aus dem die Träume sind

Sie feierten mit dem „Struwwelpeter“ einen überraschenden, sensationellen Erfolg, eroberten mit dem „Black Rider“ die große Bühne und krönen eine Trilogie des schrägen Rock-Musiktheaters mit dem „Sturm“, frei nach und doch nah bei Shakespeare. Philip Richert, Gregor Müller und ein bis ins Mark engagiertes Team liefern dem Theater schon jetzt den Top-Hit der Spielzeit 2022/23.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.