Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Entspannt in den Feierabend: Daniel Gebauer improvisiert ein Solo auf dem Saxofon, Ben Boles hält sich so lange zurück, und Jan Balyon begleitet die Musik mit Action-Painting.
Entspannt in den Feierabend: Daniel Gebauer improvisiert ein Solo auf dem Saxofon, Ben Boles hält sich so lange zurück, und Jan Balyon begleitet die Musik mit Action-Painting. (Foto: oc)

Ben Boles’ Feierabend-Kultur: Es fühlt sich an wie Ferien

Zum 25. Mal lud der Musiker und Entertainer Ben Boles zur Feierabend-Kultur. Auf dem Platz vor der KulturBäckerei bleibt mittlerweile kein Stuhl mehr frei, wenn Musiker aus der Region auftreten. Es geht an diesen Abenden nicht um Perfektion, sondern um Musik und wie sie Menschen zusammenbringt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.