Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Die LSK-Spieler feiern ihren Torwart Haris Zlomusica (M.) nach dem gewonnenen Elfmeterschießen. (Foto: lüb)

Mit Video: LSK startet mit Zittersieg im NFV-Pokal

Glück für den Lüneburger SK: Erst im Elfmeterschießen setzt sich der Favorit beim SV Ippensen durch und zieht in die zweite Runde des NFV-Pokals ein. Mit einem späten Tor wendete der Favorit die Pleite gerade noch ab.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.