Anzeige
Im Duett: Querflötist Vincens Prats und Harfenistin Magdalena Hoffmann. (Foto: Kay-Christian Heine)
Im Duett: Querflötist Vincens Prats und Harfenistin Magdalena Hoffmann. (Foto: Kay-Christian Heine)

Sommerlichen Musiktage in Hitzacker: Raue See und weiche Wellen

Komponisten sitzen im Elfenbeinturm, im möglichst stillen Kämmerlein, um zu arbeiten. Das stimmt nicht immer: Seine Suite für Querflöte und Harfe notierte der französische Marine-Admiral Jean Cras 1927 auf einem Kriegsschiff. Zu hören war das erstaunlich harmonische Werk bei den 77. Sommerlichen Musiktagen in Hitzacker.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.