Donnerstag , 29. September 2022
Anzeige
Fußball, Landesliga, Gellersen
Robin Meyer (Mitte) versuchte immer wieder das Spiel des TSV Gellersen anzuteiben. Das gelang in der ersten Halbzeit gut, danach brach Gellersen auseinander. Foto: t&w

Gellersen bricht auseinander, MTV Treubund souverän

Lüneburg. Eine krachende Niederlage, ein intensives Remis und ein souveräner Sieg. Die Vertreter aus der Region Lüneburg hatten an diesem Spieltag der Fußball-Landesliga alles zu bieten. Vor allem der TSV Gellersen wird die zweite Halbzeit gegen Verden wohl nicht so schnell vergessen. Neetze hat sich von der Auftaktniederlage zumindest ein bisschen erholt, der MTV spielte stark auf.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.