Anzeige
Sebastian Martin (l.) erzielte den entscheidenden Treffer für Reppenstedt gegen Bodenteich. Foto: t&w

TuS Reppenstedt feiert Premierensieg

Nach dem Trainerrücktritt bewies der Vastorfer SK in der Fußball-Bezirksliga mannschaftliche Geschlossenheit und sicherte sich einen Punkt in Suderburg. Auch wenn der Interimstrainer sich mit der Punkteteilung nicht so recht anfreunden konnte. Der TSV Bardowick ließ einiges vermissen und mühte sich zu einem späten Siegtreffer gegen Aufsteiger Holdenstedt. In Rosche bewies der TuS Barendorf in der zweiten Hälfte Moral und drehte die Partie. Eine desolate zweite Halbzeit zeigte der TuS Barskamp, der noch an seiner Kondition arbeiten muss. Der TuS Reppenstedt zitterte beim Bezirksligaauftakt eine frühe Führung über die Zeit, der SV Wendisch Evern unterstrich die gute Form der Vorwoche.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.