Donnerstag , 6. Oktober 2022
Anzeige
Autorin Eva Raisig (r.) und Moderatorin Britta Gansebohm präsentieren den Roman „Seltene Erde“.
Autorin Eva Raisig (r.) und Moderatorin Britta Gansebohm präsentieren den Roman „Seltene Erde“. (Foto: privat)

Einsam im All wie auf der Erde

„Seltene Erde“ heißt der Debütroman von Eva Raisig, er dreht sich um Phänomene der Einsamkeit, auf der Erde wie im Weltall. Die Autorin stellte ihre Erzählung in Salderatzen vor.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.