Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Takuro Mohara (l.) sorgt immer wieder für spektakuläre Aktionen beim LSK, hat aber seine ideale Position in der ersten Elf noch nicht gefunden. (Foto: be)

LSK geht mit viel Demut das Kapitel neue Fußball-Identität an

Die Xhafolli-Elf ist vor dem Auswärtsspiel in Egestorf noch nicht in der Oberliga angekommen. Weitere Neuzugänge sollen kommen


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.