Anzeige
Na, wer gehört zu welchem Lüneburger Museum? Leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten werben gemeinsam für die Lange Nacht am Sonnabend. (Foto: Felix Konerding)
Na, wer gehört zu welchem Lüneburger Museum? Leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten werben gemeinsam für die Lange Nacht am Sonnabend. (Foto: Felix Konerding)

Die Rückkehr der Langen Nacht

Endlich wieder eine Museumsnacht. Sieben Lüneburger Häuser sind am Sonnabend dabei und bieten ein buntes Programm. Es gibt nicht nur einen kostenlosen Busshuttle, sondern auch einen Transfer auf dem Wasserweg: mit dem Salz-Ewer.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.