Anzeige
Die erfolgreichen Rettungsschwimmer der DLRG Lüneburg: Sie schnitten bei der Trophy in Magdeburg als drittbeste von 30 Mannschaften ab. (Foto: privat)

Sprung auf das Podest für Lüneburger DLRG-Team

Die Rettungsschwimmer präsentieren sich stark beim Bundesvergleich in Magdeburg - und Lea Kötter ist fit für die Weltmeisterschaft in Italien.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.