Anzeige
Hans Seelenmeyer nimmt Platz im Ziegenstall. Dort werden am 24. September "versunkene Geschichten aus der Musikwelt" erzählt.

Hans Seelenmeyer gründet Kulturhof in Lemgrabe

Er hat in Lüneburger Bands wie Clark Kent und Achtung Baby getrommelt. In der Musikindustrie hat Hans Seelenmeyer Karriere gemacht und in Lüneburg mit seinem Bruder Sven eine Bonbon-Manufaktur gegründet. Mittlerweile lebt der Lüneburger in Lemgrabe, restauriert einen Bauernhof und hat den Ziegenstall zum Ort für die Kultur hergerichtet. Da geht es mal um Pop und mal um Pilze.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.