Anzeige
Autorin Julia Franck im Gespräch mit Renatus Deckert. Bekannt wurde sie 2007 durch das Buch „Die Mittagsfrau“, für das sie den Deutschen Buchpreis bekam. Übersetzt wurde es in 35 Sprachen, mehr als eine Million Mal verkauft. (Foto: t&w)
Autorin Julia Franck im Gespräch mit Renatus Deckert. Bekannt wurde sie 2007 durch das Buch „Die Mittagsfrau“, für das sie den Deutschen Buchpreis bekam. Übersetzt wurde es in 35 Sprachen, mehr als eine Million Mal verkauft. (Foto: t&w)

Das Mädchen, das sich behaupten musste

Bekannt wurde Julia Franck im Jahr 2007 durch das Buch „Die Mittagsfrau“, für das sie den Deutschen Buchpreis bekam. Übersetzt wurde es in 35 Sprachen, mehr als eine Million Mal verkauft. In Lüneburg war sie zu Gast, um ihr neues Buch "Welten auseinander" vorzustellen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.