Anzeige
Thomasburger SV
Hermann Sawalski (l.) und Jonas Kalauch führen Robi vor, den neuen Mähroboter des Thomasburger SV. (Foto: t&w)

Robi ist ein Volltreffer für Thomasburg

Autarker Sportplatz spart dem Thomasburger SV viel Zeit, Wasser und Benzin. Und der Rasen ist nach zwei Wochen kaum wiederzuerkennen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.