Anzeige
Sascha Schellin (vorn) und Hannes Baum präsentierten die noch namenlose Vereinshymne des TSV Adendorf auf dem Sommerfest. (Foto: t&w)

Mit Video: Beim TSV Adendorf ist Musik drin

Adendorf. „Hier beim TSV werden viele Wünsche wahr!“ Sascha Schellin, Mädchen für alles beim TSV Adendorf, ist wirklich ein Multitalent, trug jetzt beim ersten Sommerfest gemeinsam mit Hannes Baum die neue Vereinshymne vor. Der Wunsch des Vorsitzenden Jürgen Fechner nach gutem Wetter wurde nicht wahr, das Orga-Team war schon nach dem Aufbau nass bis auf die Knochen. Dennoch schauten gut 300 Leute vorbei.

„Alle hatten eine Menge Spaß“, beobachtete Fechner. Besonders gut kam das Fußballspiel zwischen dem Team Bananenflanke und dem Adendorfer Nachwuchs an, alle mischten später beim Fußball-Kicker als lebende Spielfiguren kräftig mit. Abends verdienten sich die Tanzgruppen – Line Dance und die Tanzmäuse – großen Applaus. saf

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.