Anzeige
Die Handballsaison 2020/2021 in NIedersachsen ist beendet. Foto: pixabay
DieDie Handballsaison 2020/2021 in NIedersachsen ist beendet. Foto: pixabay

Handballer brechen Saison ab

Sulingen/Lüneburg. Die Handball-Saison 2020/2021 wird wegen der Corona-Pandemie abgebrochen. Darauf verständigten sich am Montagabend die Spitzenvertreter des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) und der angeschlossenen Gliederungen in einem Online-Meeting.

„Die Beschlüsse der Bundes- und Landesregierungen zwingen uns, die Saison für die Mannschaften der Ober-, Verbands- und Landesligen sowie der Landesklassen für beendet zu erklären“, erläutert HVN-Präsident Stefan Hüdepohl. Der Abbruch solle ohne Wertung aller bisher ausgetragenen Spiele erfolgen.

Den offiziellen Beschluss, der nur noch als Formsache gilt, kündigte das HVN-Präsidium noch für diese Woche an. Zuvor wolle man Rechtssicherheit schaffen. so