Samstag , 25. September 2021
Joshua Okunnuga wechselt von der SV Scharnebeck zum Ligakonkurrenten TSV Bardowick. (Foto: t&w)

Okunnuga wechselt zum TSV Bardowick

Der 22-jährige Mittelfeldspieler kommt von der SV Scharnebeck und hat lange mit seiner Entscheidung gerungen

Bardowick. Fußball-Bezirksligist TSV Bardowick hat einen weiteren Neuzugang für die nächste Saison verpflichtet. Mittelfeldspieler Joshua Okunnuga wechselt vom Ligakonkurrenten SV Scharnebeck in die Domstadt. „Er ist ein junger, aber dennoch schon erfahrener Spieler, der uns weiterbringen wird“, meint TSV-Trainer Roman Razza.

Der 22-jährige Okunnuga ist seit Jahren eine feste Größe bei der SV Scharnebeck, spielte zuletzt auf der Sechserposition. In der Jugend lief er auch für den MTV Treubund auf. „Er hat ein gutes Spielverständnis, Zweikampfverhalten und Stellungsspiel und bringt auch viel Willensstärke mit“, sagt Razza. „Er will noch weiter vorankommen und hat sich intensiv damit beschäftigt, ob er wechseln soll.“ Ganz leicht fällt dem zentralen Mittelfeldmann die Entscheidung nicht, da er im familiären Scharnebecker Umfeld verwachsen ist und mit der Mannschaft viele Erfolge wie den Aufstieg in die Bezirksliga gefeiert hat.

Okunnuga ist der zweite Neuzugang nach Torwart René Hußmann vom MTV Treubund. Als Abgänge stehen Raphael Thinius, Hüseyin Alak und Luca Zemke (alle zum TuS Neetze) fest.

Von Frank Lübberstedt

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.