Anzeige

Meisterschaft startet in drei Staffeln

Zunächst lief die Anmeldung nur schleppend, doch am Ende schnellte die Teilnehmerzahl in die Höhe: 45 Zweier-Teams aus 31 Vereinen machen bei der e-Football-Kreismeisterschaft mit. Damit kann im NFV-Kreis Heide-Wendland nun zumindest auf den Bildschirmen wieder der Ball rollen. Los geht's am 18. April. Mitte Juni soll der Meister feststehen.

Drei Staffeln à 15 Mannschaften hat der e-Football-Beauftragte Oliver Hansen eingeteilt. Die ersten beiden Teams jeder Staffel plus die beiden besten Dritten ziehen ins Viertelfinale ein. So sehen die Staffeln aus:

Staffel 1: MTV Treubund, SV Molzen I, SC Lüneburg, TSV Wrestedt, TSV Mechtersen/Vögelsen, MTV Gerdau I, Dahlenburger SK, TuS Bodenteich I, SV Scharnebeck I, FC Samtgemeinde Gartow II, SC Lüchow I, TuS Ebstorf I, SV Elbufer, TuS Barendorf  II, JSG Ilmenautal II

Staffel 2: FC Dynamo Lüneburg I, SV Molzen II, TSV Adendorf I, SV Karze, SV Holdenstedt I, MTV Gerdau II, MTV Barum I, TuS Bodenteich II, SV Scharnebeck II, TuS Brietlingen, SpVgg Oetzen-Stöcken I, SC Lüchow II, SV Lemgow-Dangenstorf, SV Ilmenau I, TV Neuhaus

Staffel 3: FC Dynamo Lüneburg II, Lüneburger SV, TSV Adendorf II, SV Göhrde, TuS Reppenstedt, SV Stadensen, MTV Barum II, SV Holdenstedt II, FC Samtgemeinde Gartow I, SV Bankewitz, SpVgg Oetzen-Stöcken II, TuS Ebstorf II, TuS Barendorf I, JSG Ilmenautal I, SV Ilmenau II