Anzeige
Torwart Merlin Jähner (oben) und Innenverteidiger Panagiotis Kafetzakis (l.) spielen demnächst wieder in einer Mannschaft - in Neetze. Foto: be

Noch vier Neue für Neetze

Der Ausverkauf bei Fußball-Landesligist Eintracht Lüneburg geht weiter, dafür rüstet der TuS Neetze weiter auf. Vier weitere Spieler haben sich entschieden, in den Ostkreis zum Bezirksligisten zu wechseln, zwei davon von der SVE. In der Vorwoche hatten die Neetzer bereits eine Handvoll Neuzugänge bekannt gegeben.

Mit Panagiotis Kafetzakis und Oleg Lich kommen zwei weitere Spieler von Eintracht Lüneburg zum TuS. Außerdem haben Merlin Jähner (TuS Barendorf) und Maximilian Pudlo vom MTV Treubund II in Neetze zugesagt. Dagegen hat sich der Wechsel von Reppenstedts Luke Veal zerschlagen, er will stattdessen zum Vastorfer SK wechseln.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe der LZ.