Sonntag , 20. September 2020
Luftaufnahme von Lüneburg 1945. Quelle: Richard Harrison.

Lüneburg zwischen Krieg und Frieden

Die wochenlangen Kämpfe zwischen Heide und Elbe, die Teilkapitulation auf dem Timeloberg oder der erste Kriegsverbrecher-Prozess in der alten MTV-Halle. In den letzten Wochen des Zweiten Weltkrieges entwickelt sich Lüneburg zum entscheidenden Ort im Nordosten und gerät gleich mehrfach in die Schlagzeilen der Weltpresse. Audio- und Filmdokumente, Zeitzeugenberichte, Fotos und Texte erzählen auf den folgenden Seiten von den Ereignissen in der einstigen Gauhauptstadt im Jahr 1945.

Hier geht es zur Multimedia-Reportage.