Samstag , 25. September 2021

Faszination Sportwagen – ein Traum auf vier Rädern

Die Actionhelden aus Film und Fernsehen machen es vor: Im Porsche, Mercedes, BMW und Co. brausen sie die Straßen entlang und retten die Welt vor dem Bösen. Kein Wunder also, dass sich der Großteil der Männer wünscht, einen eigenen Sportwagen zu besitzen. Doch kann sich der Otto Normalverbraucher den Kauf und Besitz eines so teuren Pkws überhaupt leisten? Im folgenden Artikel klären wir Ihre Fragen rund um das Thema “Sportwagen” und gehen der Faszination auf den Grund.

Lohnt sich der Kauf eines Sportwagens?

Ein Sportwagen rentiert sich nicht als Geldanlage. Man sagt, dass bereits die Heimfahrt vom Händler ein teures Vergnügen ist und den Wert des Autos schmälert. Tatsächlich kann ein Werteverlust von 25 % nach dem ersten Jahr verzeichnet werden. Nach drei Jahren könnte man den Sportwagen nur noch für die Hälfte des Einkaufspreises verkaufen. Trotzdem scheuen viele Autoliebhaber nicht vor der Investition zurück und geben Summen im fünf- oder sogar sechsstelligen Bereich aus. Denn die Anschaffung eines Sportwagens kann nicht mit Logik und Rationalität begründet werden, sondern ist eine Entscheidung des Herzens.

Anschaffungskosten

Wer mit einem Porsche 911 Cabriolet liebäugelt, muss mit Summen in Höhe von 122.417 Euro rechnen. Ein Maserati Quattroporte besitzt einen stolzen Preis von 131.138 Euro und wer sich ganz besonders verwöhnen möchte, kann sich den Pagani Zonda HP Barchetta leisten. Dieses Sondermodell existiert nur dreimal auf der Welt und kostet 15 Millionen Euro. Wer nicht gewillt ist, solche Preise zu zahlen, kann den Geldbeutel mit einem Gebrauchtwagen schonen. Die Luxuskarossen sind für einen Bruchteil des Anschaffungspreises erhältlich und es fehlt ihnen weder an Optik noch an Geschwindigkeit.

Instandhaltungskosten

Mit den Anschaffungskosten ist es allerdings nicht getan. Ein Sportwagen sollte sich stets in einwandfreiem Zustand befinden, was eine besondere Pflege und Fürsorge bedarf. Es bietet sich an, das Premiumfahrzeug in erfahrene Hände zu geben. Beim Restaurieren und Reparieren in der Porsche Werkstatt wird garantiert, dass die Luxuskarossen ausschließlich von Fachleuten und Spezialisten betreut wird. Durch deren Expertise können sie genau auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Sportwagens eingehen und die notwendigen Reparaturen oder Kontrollen durchführen.

Aus diesem Grund lassen Sportwagen die Männerherzen höher schlagen

Die Liebe zu Autos liegt in den Genen der Deutschen. Im Jahr 1885 erfand Carl Benz das erste Automobil und legte somit den Grundstein für die heutige Automobilbranche. 2018 besaßen rund 56 Millionen deutsche Bürger den Führerschein und bestätigen, was viele schon längst wissen: In Deutschland sind Autos weitaus mehr als bloße Gebrauchsgegenstände! Doch warum lösen die Karosserien solche Begeisterungsstürme auf der ganzen Welt aus?

Statussymbol

Seit jeher wird versucht, die eigene Macht, den Reichtum und die gesellschaftliche Stellung zu demonstrieren. Während die Könige und Herrscher aus längst vergangenen Zeiten außergewöhnliche Felle, prunkvolle Gewänder und mit Diamanten besetze Kronen trugen, zeigen wir unseren Besitz in Form von Autos. Darüber hinaus verkörpern Sportwagen die Eigenschaften, die allgemein für Männlichkeit stehen: Kraft, Schnelligkeit und Eleganz.

Ein technisches Wunder

Weiterhin fühlen sich technikaffine Menschen von den Premiumfahrzeugen angezogen. Die einzigartige Bauweise macht die Sportwagen nämlich nicht nur schnell und windschnittig, sondern zeugt auch von außergewöhnlichem handwerklichem Geschick. Der Hochleistungsmotor ermöglicht eine einwandfreie Beschleunigung innerhalb weniger Sekunden und lässt das Auto rasante Geschwindigkeiten erreichen.

Spiel und Spaß für Erwachsene

Die Zahl auf dem Tachometer, der wehende Fahrtwind und die auffallend einfache Steuerung des Fahrzeugs stellen ein unvergleichliches Erlebnis dar. Wer sich einmal hinter das Steuer eines Porsches oder BMW geklemmt hat, wird nie wieder ein anderes Auto fahren wollen. Auf den unbegrenzten Autobahnen Deutschlands pulsiert das Blut in den Venen und sorgt für einen nie gekannten Nervenkitzel. Im alltäglichen Leben kommt ein solcher Adrenalinschub nur selten vor und macht Lust auf mehr a href="https://www.landeszeitung.de/nachrichten/sport-ueberregional/89609-motorsport-legende-frentzen-darum-loest-die-formel-e-bald-die-formel-1-ab/" target="blank">Motorsport.

Bildquelle:
MarleneBitzer auf Pixabay