Donnerstag , 29. September 2022
Anzeige
Anzeige

Kredite aus dem Internet: Braucht man wirklich noch die Bank vor Ort?

Es gibt ganz verschiedene Anlässe, bei denen Menschen einen Kredit brauchen. Der Kauf eines neuen Autos ist nur ein Beispiel, wofür viele Bankkunden für eine Finanzierung nutzen. Jahrelang führte der Weg direkt in die Filiale der Hausbank. Heutzutage finden sich zahlreiche Möglichkeiten, Angebote im Vorfeld online zu vergleichen. Davon kann man als Kunde stark profitieren, auch wenn das Persönliche verloren geht.

Natürlich will niemand bei diversen Banken vorstellig werden und seinen Kreditwunsch vorstellen. Das würde viel zu viel Zeit kosten. Und auch die Banken müssten ja diesen Aufwand mitberücksichtigen, wenn sie Kreditkonditionen kalkulieren. Wenn nur jedes fünfte Kundengespräch zu einem Abschluss führen würde, dann müsste man dem Abschluss deutlich höhere Personalkosten zurechnen. Online ist das anders: Hier können verschiedene Angebote bequem verglichen werden.

Neben der Zeitersparnis gibt es noch einen weiteren sehr guten Grund für einen Online Kredit. Online-Kreditanbieter haben oft die Möglichkeit, schnellere Kredite anzubieten. Und das aus ganz nachvollziehbaren Gründen. Wenn man sich als Bank auf das Onlinegeschäft konzentriert, dann braucht man kein kostenintensives Filialnetz und kann seine eigenen Kredite ganz anders kalkulieren. Auch die Anzahl der Mitarbeiter ist viel geringer. Diese sitzen nämlich zentral an einem Ort und können während ihrer Arbeitszeit Anfragen von Kunden aus der ganzen Welt beantworten.

Ganz klar ist allerdings auch, dass die persönliche Beratung der Bank vor Ort und das Vertrauensverhältnis, welches mit der Zeit aufgebaut wird, nicht in gleichem Maße gewährleistet wird. Hier kann die Bank eindeutig punkten.

Internetbanken sind richtige Banken

Auch in Deutschland sinkt die Skepsis gegenüber Bankdienstleistungen aus dem Internet. Es handelt sich schließlich um eine Bank mit Banklizenz. Nur der Kommunikationsweg ist ein anderer. Mit dem Fortschreiten der Digitalisierung nehmen immer mehr Menschen die Möglichkeit wahr, von überall aus mit ihrer Bank zu kommunizieren. Auf Filialen kann man dennoch nicht in Gänze verzichten. Insbesondere für ältere Menschen gehört der Gang zur Bank immer noch zum wöchentlichen Einkauf dazu.

Jedoch bieten auch Online Banken oft Beratungsmöglichkeiten an: Telefonisch können diese auch auf die Anfragen ihrer Kunden eingehen. Das hat den Vorteil, dass kein Termin bei der Bank notwendig wird und auch es auch beim Kreditabschluss nicht notwendig ist, mehrmals bei der Bank vorstellig zu werden.

Im Prinzip kann man bei allen Produkten sparen, wenn man bereit ist, auf eine persönliche Beratung vor Ort zu verzichten. Wenn man also bereit ist, alles auch aus der Ferne klären, dann ist ein Online Kredit eine ausgezeichnete Wahl.

Allerdings ist auch Vorsicht geboten: Man sollte man dabei nicht auf Lockangebote hereinfallen und sich in Ruhe mit den verschiedenen Angeboten auseinandersetzen und sollte sich auf legitime Portale beschränken. Der Zinssatz alleine darf nicht das entscheidende Kriterium für einen Kredit sein. Laufzeit und etwaige Kreditsicherheiten müssen in die Entscheidung mit einbezogen werden.

Günstige Zinsen und schnelle Abwicklung

Bei einer Online abgeschlossenen Finanzierung erfolgt die Kreditanfrage und -bearbeitung digital. Das ermöglich kurze und schnelle Entscheidungswege. Im Unterschied dazu arbeiten viele Filialbanken immer noch papiergebunden. Das bedeutet oft, dass der Kreditantrag erst mal in die Hauptstelle zur Bearbeitung geschickt werden muss. Eine Kreditzusage am selben Tag ist da eher die Ausnahme.

Zwar sollte man sich niemals nur danach richten, wie schnell man einen Kredit ausgezahlt bekommen kann. Es ist aber von Vorteil, wenn man schnell Gewissheit über die Finanzierungsbereitschaft der Bank hat. Zu Hause liegen einem alle relevanten Unterlagen vor. Man muss sie nur einscannen oder fotografieren, um sie für die Bearbeitung der Finanzierungsanfrage zur Verfügung zu stellen.

Auch Nachfrage der Bank kann man schnell per Mail oder Telefon beantworten. Den wichtigen Schritt der Legitimation kann man per Videotelefonie ebenfalls in wenigen Minuten erledigen. Unter dem Strich ist die Aufnahme eines Online Kredites also meist schneller und auch bequemer. Dafür kann man bei einem Liquiditätsengpass bei der Hausbank vor Ort damit punkten, dass man als Kunde bekannt ist. Der Bankberater kann gegenüber seinem Vorgesetzten zum Fürsprecher werden. 

Viele Wünsche können mit einem Kredit erfüllt werden

Bei einem Kredit muss man sich immer darüber klar sein, dass es sich dabei um geliehenes Geld handelt, das zurückgezahlt werden muss. Wenn man das berücksichtigt, dann kann man einen Kredit auch dafür nutzen, sich Wünsche schneller zu erfüllen. Anstatt jeden Monat einen Betrag zurückzulegen und damit auf einen größeren Wunsch hinzusparen, kann man auch einen Kredit wählen und diesen in Raten zurückzahlen. Entscheidendes Kriterium ist, dass man sich den Kredit leisten kann, ohne dadurch finanzielle Engpässe zu erleben. Das prüft die Bank aber ebenfalls im Rahmen der Kreditgewährung.

Das darf aber nicht der Freifahrtschein für kreditfinanzierten Konsum sein. Ein Auto, welches man für den Weg zur Arbeit benötigt oder eine Waschmaschine zu finanzieren ist üblich und kann mit überschaubaren Raten abbezahlt werden. Die teure Luxusreise, die man nicht ersparen kann, sollte man aber keinesfalls über einen Kredit finanzieren. Wer kein Geld im Monat übrig hat, der kann sich auch keine Kreditrate leisten. Sei sie auch noch so klein. Hier gilt es erst mal die monatlichen Ausgaben zu durchleuchten und nach Einsparpotenzialen suchen. 

Bildquelle:
Aufmacherbild: Pixabay.com
Textbild: Pixabay.com