Anzeige
Anzeige

Welche Schuhe kann ich bei einem Hallux Valgus tragen?

Wer schön sein will, der muss heutzutage nicht mehr leiden. Im Bereich der Schuhmode gibt es viele bequeme Schuhe, die trotzdem sehr gut aussehen. Setzt man weiterhin auf sehr schmal geschnittene Schuhwerke und hohe Absätze, dann begünstigen diese Schmerzen und Fußfehlstellungen wie den Hallux Valgus. Doch diesen Trend brauchen Sie nicht mehr mitzumachen, denn mittlerweile gibt es viele Schuhmodelle, die Tragekomfort und Optik vereinen. Zudem verraten wir Ihnen im Folgenden, auf welche Schuhe Sie bei einem Hallux Valgus zurückgreifen sollten.

Was bedeutet Hallux Valgus?

Der Hallux Valgus ist die Verformung des Großzehenballens. Diese Wölbung verursacht Schmerzen, gerade bei sehr schmalen Schuhwerk und harten Materialien.

Die Ursachen des Hallux Valgus

Ein Hallux Valgus entsteht oftmals durch erbliche Veranlagung. Dieser kann jedoch auch entstehen, wenn Sie die falschen Schuhe tragen. Gerade zu enge Schuhe oder Schuhe mit hohen Absätzen, sorgen dafür, dass sich die Fußmuskulatur nicht ausbreiten kann, um dem Fuß die notwendige Stabilität zu geben. Gerade High Heels sorgen dafür, dass der Vorderfuß das gesamte Gewicht des Körpers tragen muss.

Beim Hallux Valgus tritt der Mittelfußkopf an den Großzehen nach außen und bildet einen Ballen. Dadurch ändert sich auch die Zugrichtung der Sehnen und somit die Verlagerung der Großzehe. Es handelt sich also um eine Fehlstellung des Fußknochens. Dies hat sehr schmerzhafte Folgen, da die Großzehe meistens auch die benachbarten Zehen überlappt. Dadurch entstehen schmerzhafte Druckschwellen und Knorpelschäden an den Gelenken.

Welche Schuhe bei einem Hallux Valgus?

Es gibt eine Menge spezieller Damen Schuhe bei Hallux Valgus Beschwerden. Schließlich sind viele Menschen davon betroffen. Mittlerweile haben auch verschiedene renommierte Schuhhersteller Hallux Valgus Schuhe mit in das Sortiment aufgenommen. Sehr weiche Materialien und spezielle Polsterungen sorgen für ein angenehmes Gehen. Die Schuhe sind extra komfortabel und flexibel, sodass Ihr Fuß nicht in eine Form gezwungen wird, sondern der Schuh sich dem Fuß anpasst.

Zudem sind die Materialien sehr weich und eignen sich auch für sensible Füße. Achten Sie bei Hallux Valgus Schuhen also unbedingt darauf, dass die Materialien nachgeben und sehr flexibel sind. Trotzdem sollten eine gewisse Polsterung und Stabilität geboten sein.

Wie Schuhe bei Hallux Valgus nicht sein sollten

Bei einem Hallux Valgus sollten Sie auf Absätze von mehr als 2 cm verzichten und auch ein enges, hartes sowie unflexibles Material eignet sich nicht gut. Ebenso sind spitz zulaufende Schuhe weniger geeignet. Genau wie eine harte Sohle aus Holz und Leder.

Was ist bei Hallux Valgus Schuhen zu beachten?

​​Besondere Sohlentechniken und sehr sensible Materialien machen Hallux Valgus Schuhe sehr angenehm zu tragen. Dabei sollten Sie jedoch auf die Bedürfnisse Ihres Fußes achten und die individuellen Anforderungen kennen. Schließlich ist jeder Fuß anders und benötigt eine angepasste Passform. Achten Sie auf folgende Merkmale bei Ihren Hallux Valgus Schuhen:

  • Ausreichend Platz im Vorfußbereich
  • Die überlappenden Zehen werden übereinander geschoben und es entstehen Druckschwielen, wenn der Fuß vorne nicht ausreichend Platz hat.

  • Keine Nähte in sensiblen Bereichen
  • Gerade im Bereich, wo sich die Knochenverformung befindet, sollten keine Nähte vorhanden sein. Die Verbindungen sind nicht flexibel und das Material kann somit nicht nachgeben. Es wird weiter auf den schmerzenden Bereich gedrückt.

  • Weiche Kappe
  • Wenn die Vorderkappe von Schuhen statt eines festen Materials, ein weiches besitzt, können Sie dadurch Druckstellen vermeiden.

  • Fester Fersensitz
  • Wenn Sie an einem Hallux Valgus leiden, dann benötigen Sie ein großes Volumen im Vorfußbereich. Die Ferse sollte dagegen relativ stabil liegen, weshalb der Schuh hinten fest sein sollte. Nur so wird eine ausreichende Stabilität geboten.

  • Gepolstertes Fußbett
  • Durch die Verlagerung des Mittelfußkopfes, verschiebt sich die Anatomie des Fußes. Der Fuß kann über diesen Bereich nicht mehr abrollen, was sehr schmerzhaft ist. Um eine natürliche Polsterung auszugleichen, besitzen Hallux Valgus Schuhe spezielle Fußbetten, für einen sehr weichen Auftritt.

Passen Sie Ihre Schuhe bei einem Hallux Valgus also optimal an die Gegebenheiten an, um Schmerzen zu verhindern. Am besten werden Sie aber auch vorher schon präventiv tätig, damit das Risiko eines Hallux Valgus minimiert wird.

Bildquelle:
Pexels.com