Dienstag , 29. September 2020
Hier sprudelt das Adrenalin: Achterbahnen als spannendes Hobby.

Spannende Hobbys: Hier wartet der Nervenkitzel

Hobbys können ruhig und entspannend sein. Manche Menschen lesen gerne, andere stricken oder pflegen ihren Garten. Andere wiederum treten in die Pedale oder laufen. Es gibt aber auch Hobbys, die mit Nervenkitzel gleichgesetzt werden können und die nicht selten parallel zu den ruhigen Gattungen der Freizeitbeschäftigungen laufen. Aber welche Hobbys versprechen Nervenkitzel? Sicherlich gibt es hier keine klare Grenze, denn während die einen schon das Krimidinner zum Fürchten finden, haben die anderen für Achterbahnen nur ein müdes Gähnen übrig. Dieser Artikel stellt einige Optionen vor. Welcher Nervenkitzel für wen ist, das muss schließlich jeder für sich entscheiden.

Auf das Schlachtfeld: Paintball und Lasertag

Dieses Hobby macht Spaß und kann durchaus als die perfekte Gelegenheit beschrieben werden, die das Kind in jedem Teilnehmer wieder hervorlockt. Gerade Paintball ist nicht selten eine schmutzige Angelegenheit, die in Wäldern oder auf Wiesen stattfindet und wetterbedingt gerne einmal matschig wird. Lasertag findet derweil in Hallen statt, doch auch hier gilt: Adrenalin ist fest mit an Bord:

  • Spannung beide Actionversionen leben von der Spannung, nicht getroffen zu werden und irgendwie das Ziel zu erreichen. Selbst Skeptiker sind schnell von der Spannung gefangen und wollen irgendwie zum Ziel kommen.
  • Spiel letztendlich sind beide Varianten durchaus Realität gewordene Computer-Games und Ego-Shooter. Lasertag ist teils ein wenig komplizierter, denn je nach Anbieter müssen hier nicht nur Level bestritten und Ziele erreicht werden, nein, die Lichtlinien werden auch als Fallen eingesetzt.

Der Nervenkitzel rührt vom unweigerlich aufkeimenden Adrenalin her. Beide Versionen machen nicht nur Spaß, sie machen auch süchtig nach mehr. Da sowohl Paintball als auch Lasertag in fast allen Regionen und Städten verfügbar sind, lässt sich dieser Nervenkitzel problemlos in den Alltag einbauen.

Ein Kurzurlaub mit Nervenkitzel

Dieses Hobby findet in Freizeitparks auf der ganzen Welt statt. Der Kurzurlaub bezieht sich freilich nur auf die Freizeitparks in der variablen Nähe. Wer sich nun fragt, warum zwischen Disney-Prinzessinnen und Streicheltieren Nervenkitzel liegen soll, der muss einfach mal hinauf schauen: Achterbahnen.

  • Stets spannend jede Achterbahn lässt sich genau drei Mal zum »ersten Mal« erleben. Die Fahrten unterscheiden sich gravierend, je nachdem, ob man vorne, in der Mitte oder hinten sitzt. Vorne ist das Gefühl des Abstürzens präsent, in der Mitte ahnt und fürchtet man, was kommt, hinten wird das Wissen noch verstärkt – und der Wagen hebt scheinbar ab.
  • Viele Bahnen keine Achterbahn gleicht der anderen. Achterbahnfans wissen genau, welche Bauweise das Adrenalin nur so sprudeln lässt. Doch alle haben eine Gemeinsamkeit: Endet die Fahrt, beherrscht das Glücksgefühl das Wissen, überlebt zu haben.
  • Alternativen ob Wasserbahnen, Bahnen in der Dunkelheit oder auch die Versionen auf Rummelplätzen und der Kirmes: Immer, wenn es steil und schnell nach unten geht, ist der Nervenkitzel mit dabei.

Dieses Hobby mit Nervenkitzel lässt sich sehr einfach und durchaus kostengünstig erleben. Wem das noch nicht genug ist, der muss wahrlich in die Tiefe springen.

Online-Glücksspiel

Hinweis: Online-Casinos sind in Deutschland grundsätzlich verboten. Die Ausnahme macht hier das Bundesland Schleswig-Holstein. 
Während Outdoor-Aktivitäten sehr aufwendig sind, ist das Online Casino der Nervenkitzel für zwischendurch. Vorteilhaft ist, dass es nicht nur massig Auswahl an Anbietern gibt, sondern die Casinos sind auch immer präsent.

  • Echte Casinos im Internet das normale Casino wird im Internet schlichtweg in einer virtuellen Variante darstellt. Die Spiele unterscheiden sich nicht, außer, dass es gerade im Automatenbereich wesentlich mehr Auswahl gibt.
  • Live-Spiele immer mehr Spiele bieten ein Live-Casino an. Nun wird virtuell an einem echten Tisch gespielt. Beim Roulette leitet beispielsweise ein echter Mensch das Spiel.
  • Überall ob Laptop, Tablet oder Smartphone: Online-Casinos sind auf allen internetfähigen Geräten erreichbar.

Der Nervenkitzel ähnelt in diesem Fall ein wenig dem, der auch bei Computerspielen aufkommt. Der Wunsch zu gewinnen ist ausschlaggebend. Auf dem Weg zum Sieg steigen Aufregung und somit das Adrenalin unweigerlich an. Wer gewinnt, der wird mit einem Glücksgefühl, das von Dopamin ausgelöst wird, übermannt. Dieses Glücksgefühl ist wunderbar, zumal Spieler beim Glücksspiel natürlich auch noch durch das gewonnene Geld belohnt werden. Viele Spieler schätzen das Gefühl jedoch wesentlich mehr als die Ausbeute.

Bungee-Jumping und Fallschirmspringen

Viele Berichte beschreiben, dass der Weg zum eigentlichen Absprungpunkt der Schwerste sei. Natürlich, das Wissen, dass gleich in die Tiefe gesprungen wird, ist allgegenwärtig, sodass sich jeder Schritt dahin anfühlt, wie die des Piraten, der auf hoher See über die Planke gehen muss:

  • Bungee-Jumping die Fallhöhe ist tiefer und für viele Menschen fühlt sich die Sicherung wesentlich sicherer an, als die Verbindungen zum geübten Fallschirmspringer. Bungee-Jumping ist wunderbar unterschiedlich, denn je nach Örtlichkeit wirkt der Sprung ganz anders. Der Sprung von einer Brücke unterscheidet sich vom Sprung von einem Wolkenkratzer, der Sprung von einem Felsen über einem reißenden Fluss lässt das Adrenalin wirklich kochen.
  • Fallschirmspringen gemeint sind immer Tandemsprünge, das heißt, der Springer ist über ein Sicherungsgeschirr fest mit einem geübten Springer verbunden, der nun den Fallschirm bedient. Diese Variante kommt dem Nervenkitzel aber nicht in die Quere. Im Gegenteil, der Geübte hält das Leben des Ungeübten in seinen Händen. Der Vorteil ist, dass man sich wunderbar auf den Fall einlassen und entspannen kann – ein anderer übernimmt schließlich die Arbeiten.

Gerade Fallschirmspringen ist allerdings kein Hobby für jede Zeit. Die Sprünge sind recht teuer, zudem hängen sie massiv von einer guten Witterung ab.

Bungee-Jumpiing – immer eine ganz besondere Erfahrung.

Fazit – spannende Hobbys gibt es überall

Die vorgestellten Hobbys sind bereits recht extrem und sicher nicht für jeden geeignet. Auch ist die Liste bei Weitem nicht vollständig. Manch einer empfindet den höchsten Nervenkitzel, wenn er in der Dunkelheit durch den Wald spaziert. Ein anderer braucht das Freeclimbing oder die Kanutour auf dem Wildwasserbach. Menschen sind nun mal unterschiedlich, doch genau das ist das Highlight bei allen Nervenkitzel-Hobbys. Auch sie unterscheiden sich, doch in ihrer Gesamtheit bieten sie einen Pool aus Möglichkeiten, sodass jeder etwas für sich findet. So kann jeder den Kick erreichen, der stets etwas ganz Besonderes mit sich bringt.

Bidlquellen:
Aufmacherbild: @ Pedro Velasco / Unsplash.com
Textbild: @ Anoof Juanid / Unsplash.com