Anzeige
Anzeige

Twitch: Wie nutzen Sportmarken es?

Twitch ist eine Live-Streaming-Plattform, die sowohl Videospiele als auch Sport überträgt. Ursprünglich sollte Twitch Spielern die Möglichkeit bieten, sich selbst beim Spielen zu übertragen, hat sich aber inzwischen zu einer der erfolgreichsten Marken im Internet entwickelt. In diesem Beitrag wird erläutert, wie Marken Twitch nutzen, um mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten, und was Sportmarken davon lernen können.

Da immer mehr Menschen professionelle Spiele verfolgen, haben die Teams der großen Ligen begonnen, in professionelle Spiele zu investieren, um mit ihren Fans zu interagieren, die nicht immer in der Lage sind, die Spiele persönlich zu besuchen. Marken wie Nike nutzen Twitch-Streams bei Live-Events wie College-Football-Spielen oder sogar esports-Turnieren, weil sie ihr Publikum mit einbeziehen wollen, anstatt es nur im Fernsehen spielen zu sehen.

Marken nutzen Twitch auch, um eine Community aufzubauen. So kündigte Twitch beispielsweise an, dass die Streamer des Blizzard-Turniers Heroes of the Dorm während des Finales im vergangenen Januar zu sehen sein würden. Diese Spiele werden live auf Twitch gestreamt, so dass die Fans daran teilnehmen und sogar die Spiele der anderen Spieler verfolgen können. Dies war eine großartige Möglichkeit für Blizzard, mit seinem Publikum zu interagieren und ein breiteres Publikum als nur das Fernsehpublikum zu erreichen.

Unternehmen nutzen Twitch gerne, um einen Hype zu erzeugen, weil es eine Umgebung schaffen kann, in der die Leute Teil von etwas Größerem sein wollen, als nur fernzusehen oder Videospiele zu spielen.

Einige der Dinge, für die sie Twitch nutzen, sind:

Markenbekanntheit:

Sie wollen mehr mit ihrem Publikum zu tun haben und neue Wege finden, um Menschen zu erreichen und sie für die Marke zu begeistern.
Sie wollen mit den Fans auf unterschiedliche Weise interagieren und eine Community rund um die Marke aufbauen, zu der sie sonst keinen Zugang hätten. Diese Bekanntheit ist oft mit einem attraktiven Twitch-Banner verbunden, das auch Sie nutzen können, wenn Sie profilbanner twitch kostenlos makers online verwenden.
Ein paar Dinge, die Sportmarken tun können, sind mehrere Twitch-Streams einzurichten, wie es Nike während des Heroes of the Dorm-Turniers getan hat, oder sogar Live-Twitch-Streams zu veranstalten, bei denen Spieler auftreten und den Fans einen Blick hinter die Kulissen des Spielgeschehens geben können. Dies würde den Fans das Gefühl geben, Teil von etwas Größerem zu sein, als nur ein Spiel im Fernsehen zu sehen oder selbst an einem Spiel teilzunehmen.

Zielgruppen:

Marken nutzen Twitch als weitere Möglichkeit, ihr Zielpublikum zu erreichen. Sie haben das Gefühl, dass sie ein größeres Publikum erreichen können, wenn sie auf einer Plattform wie Twitch übertragen und mit denjenigen interagieren, die nicht in der Lage sind, Spiele persönlich zu besuchen.
Sportmarken werden sich überlegen, wie sie mehrere Twitch-Streams einrichten können, denn ihre Zielgruppe sieht sich an, was sie auf Twitch tut, und Twitch wird auch von Menschen genutzt, die sich an anderen Orten aufhalten und möglicherweise nicht persönlich an Veranstaltungen teilnehmen können.
Dies ist eine großartige Gelegenheit für Marken, Feedback von ihren Fans zu erhalten und zu sehen, wie sie über bestimmte Themen der Marke denken oder ob es Änderungen oder Verbesserungen gibt, die vorgenommen werden könnten.

Um Marken-Streams zu produzieren:

Marken und Organisationen nutzen Twitch aus verschiedenen Gründen, aber eine der wichtigsten Möglichkeiten ist die Produktion von Marken-Streams. Fans lieben es, an den Aktivitäten von Marken teilzuhaben, und die Interaktion mit ihnen auf Plattformen wie Twitch zeigt, dass sie sich mehr mit ihren Fans beschäftigen.
Sportmarken sollten Streams veranstalten, über die sie mit Fans in Kontakt treten können, die nicht persönlich bei einem Spiel anwesend sein können. Sie könnten sogar verschiedene Streams für verschiedene Teams anbieten, da dies den Fans ermöglicht, sich mit dem Team, das sie unterstützen, zu verbinden.

Nutzung von Influencer Marketing:

Nicht jeder, der Videospiele spielt, ist auch ein Gamer. Marken wollen ihr Publikum erreichen und nicht nur ihre Fans, also suchen sie nach Möglichkeiten, dies zu tun, indem sie Influencer nutzen. Sie wollen mit denjenigen interagieren, die vielleicht keine Videospiele spielen, aber an den Angeboten der Marke interessiert sind.
Sportmarken könnten Twitch-Streams nutzen, um Influencer zu finden, die überall leben und vielleicht sogar neue Streamer sind, denn sie wollen Leute, die nichts über die Sportart wissen, für die sie werben oder mit den Fans auf Twitch interagieren.