Dienstag , 20. Oktober 2020
Ein stark beschädigter Bus steht an der Landstraße 846 in Damme. Quelle: -/NWM TV/dpa

Auto prallt gegen Linienbus: Ein Toter und zehn Verletzte

Damme. Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus ist ein junger Autofahrer in Damme bei Vechta tödlich verunglückt. Eine Passagierin aus dem Bus erlitt schwere Verletzungen und wurde im Helikopter in ein Krankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte. Acht weitere Fahrgäste und der Fahrer des Busses kamen demnach mit leichten Verletzungen davon.

Nach ersten Untersuchungen war der 21-Jährige am Steuer des Autos in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten. Der Busfahrer versuchte, dem entgegenkommenden Wagen auszuweichen, indem er auf den unbefestigten Seitenstreifen fuhr. Einen Zusammenstoß konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Dabei wurde die Front des Busses mit großer Wucht getroffen.

Das Auto wurde auf der kompletten linken Seite aufgerissen. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt, er starb noch am Unfallort.

RND/dpa