Mittwoch , 28. Oktober 2020
Ein Unbekannter hat 20.000 Euro an die Braunschweiger gespendet. Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi

Geldsegen: Unbekannter spendet Braunschweiger Tafel 20.000 Euro

Was für eine spendable Aktion: Ein Unbekannter hat der Braunschweiger Tafel 20.000 Euro gespendet. Die Spendensumme schickte er per Brief an die Braunschweiger Zeitung, wie die BZ selbst berichtet. Dazu sendete er einen kunstvoll mit Sternen verzierten überdimensionierten Check. Auf diesem stand in fetten roten Buchstaben der Schriftzug “Sternstunde”.

Der Tafel-Vorsitzende Bernd Assert freute sich über die Spende des Unbekannten und durfte das Geld bei der BZ in Empfang nehmen.

Weitere Geldgeschenk ohne Absender im Umkreis

Die anonyme Spende ist nicht das erste Geldgeschenk ohne Absender. Laut der Zeitung soll die Hospizstiftung in Gifhorn (100.000 Euro), die Tierhilfe Wolfsburg (20.000 Euro), die Wolfsburger Tafel (20.000 Euro) auch hohe Spendengelder erhalten haben. Zudem soll der Stöckheimer Zoo (Braunschweig) mit 20.000 Euro unterstützt worden sein.

Das Braunschweiger Hospiz soll zudem 100.000 Euro erhalten haben.

RND/jj