Ist auf den Fotos aus Nashville wirklich Melania an der Seite von Donald Trump? Quelle: imago images/ZUMA Wire

#FakeMelania: Twitter-Nutzer rätseln über Fotos von Donald Trump

Ein Foto bei einer Wahlkampfveranstaltung in Nashville vom Donnerstag macht auf Twitter die Runde. Darauf zu sehen sind US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania, wie sie aus einem Helikopter aussteigen. Doch ist das wirklich Melania? Daran jedenfalls zweifeln viele Twitter-User – und stellen unter dem Hashtag #FakeMelania einige Ungereimtheiten zusammen. Der Hashtag trendete am Wochenende in den USA und landete direkt in den Twitter-Charts.

Weit vorn: Melania, die eher für einen ernsten Gesichtsausdruck bekannt ist, würde auf dem Foto viel zu viel lächeln. Weitere Thesen der User: Die Zähne seien anders, etwa seien Melanias Schneidezähne kantiger, und auf dem Nashville-Bild habe die Frau deutlich weniger Falten rund um den Mund. Apropos Mund: Der sei, wie die Nase auch, ganz anders geformt.

Selbst bekannte US-Comedians beteiligen sich an der Diskussion, etwa Zack Bornstein aus dem Team von Jimmy Kimmel oder Schauspieler und Produzent Jolyon Rubinstein. TV-Produzent Bryan Behar schreibt, er würde die Frau von den Nashville-Fotos nicht einmal als „slowenische Cousine von Melania“ casten.

Nicht zum ersten Mal wird darüber gerätselt, ob Trump da wirklich seine Ehefrau an der Seite hat. Bereits vor etwas mehr als einem Jahr gab es eine entsprechende Debatte. TV-Produzent Andrew Kimmel stellt deshalb provokant die Frage, welches Melania-Double das überzeugendste gewesen sei.

So manch ein User hat auch eine Erklärung. Während einige vermuten, dass Melania ihre Covid-19-Erkrankung nicht so gut weggesteckt habe wie ihr Ehemann und das verheimlicht werden soll, glauben andere, dass das Auftreten der First Lady im Wahlkampfendspurt, vor allem in den von Demokraten und Republikanern umkämpften Swing States, notwendig für Trumps Wiederwahl ist.

Doch längst nicht alle glauben, dass der Präsident tatsächlich ein Double engagiert hat. Auf Twitter machen so auch lustige Tweets mit Fotomontagen die Runde.

Und was sagen die beiden Beteiligten selbst? Auf den Twitter-Kanälen von Donald und Melania Trump herrscht zu dem Thema bisher Stillschweigen. In der Vergangenheit – immerhin kommen diese Theorien seit 2017 auf – bezeichnete er sie als „Fake News“.

RND/msk