Die Sängerin Alicia Keys war eine der Moderatorinnen der Show. Quelle: Matt York/AP/dpa

US-Wahl: Musiker und Hollywood-Stars rufen zur Teilnahme auf

Berlin. Wenige Tage vor der US-Wahl haben sich Stars wie Leonardo DiCaprio, Alicia Keys und Jennifer Lopez zusammengetan, um ihre Fans zur Teilnahme zu motivieren. Die Sendung „Every Vote Counts: A Celebration of Democracy“ („Jede Stimme zählt: Eine Feier der Demokratie“) wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) vom US-Sender CBS ausgestrahlt. „Deine Wahl zählt. Bitte sorge dafür, dass deine Stimme gehört wird“, sagte DiCaprio in einer Ansprache an die Zuschauer.

Fokus auf Erstwähler

In der Sendung beschrieben die Promis, warum Wählen wichtig für sie ist, und erzählten persönliche Geschichten aus vergangenen Wahljahren. Moderiert wurde die Show von Alicia Keys, America Ferrera und Kerry Washington.

Ein Schwerpunkt der Sendung lag auf den Erstwählern. Schauspielerin Kerry Washington („Fantastic Four“) sprach live mit einigen „first-time voters“, die Comedians Amy Schumer und Chris Rock erklärten in einem Sketch per Video-Schalte, was man zur Wahl mitbringen muss. „Für längere Wartezeiten empfiehlt sich eine Ofenkartoffel als Snack“, scherzte Schumer.

RND/dpa