Anzeige
Jenny Lenzini wurde nur 26 Jahre alt (Symbolbild). Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Tödlicher Motorradunfall: Moderatorin Jenny Lenzini stirbt mit nur 26 Jahren

Die amerikanische Moderatorin Jenny Lenzini ist tot. Sie starb am Samstag nach einem Motorradunfall mit nur 26 Jahren. Das bestätigte die US-Fernsehgesellschaft „Waterman Broadcasting“, bei der Lenzini gerade begonnen hatte als TV-Moderatorin in Florida zu arbeiten.

Lenzini soll auf dem hinteren Sitz eines Motorrades gesessen haben, als sich der Unfall ereignete. Der Fahrer habe die Kontrolle verloren und sei gegen einen Baum gefahren. Er starb sofort. Jenny Lenzini wurde noch mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, dort erlag sie allerdings wenig später ihren Verletzungen.

Lenzini war beliebt

„Sie war immer fleißig und stellte klar, dass alle wussten, wie dankbar sie war, im Südwesten Floridas zu berichten“, teilt „Waterman Broadcasting“ in einem Statement mit. „Alle Mitarbeiter denken an Jenny und ihre Familie und senden ihre Gebete. Sie wird sehr vermisst werden.“ Sie sei bei ihren Kollegen als auch bei den Fernsehzuschauern äußerst beliebt gewesen.

RND/nis