Mit persönlichen Worten hat Tiger Woods sich bei Twitter an seine Fans gerichtet und sich für die Unterstützung nach seinem Verkehrsunfall bedankt.

Nach schwerem Unfall: Tiger Woods meldet sich bei Twitter zurück

Los Angeles. Golfprofi Tiger Woods hat sich nach seinem schweren Autounfall erstmals selbst via Twitter zu Wort gemeldet und für die Unterstützung bedankt.

„Es ist schwer zu erklären, wie berührend es heute war, als ich den Fernseher eingeschaltet und all diese roten Shirts gesehen habe. An alle Golfer und alle Fans: Ihr helft mir wirklich durch diese schwere Zeit“, schrieb der 45 Jahre alte Sportler am Sonntagnachmittag (Ortszeit). Bei Golfturnieren hatten am Sonntag zahlreiche Spieler ein rotes Shirt und eine schwarze Hose getragen - das Outfit, das Woods stets für den letzten Tag eines Wettkampfs wählt.

Woods war vergangenen Dienstag mit seinem Auto von der Straße abgekommen, das sich mehrfach überschlug. Er verletzte sich schwer, bekannt sind mehrere offene Brüche am rechten Bein. Seit dem Unfall in Los Angeles hatte es nur Stellungnahmen seines Managements gegeben.

RND/dpa