Polizeieinsatz nach einem Einbruch bei einem Juwelier in Leipzig. Quelle: Andre Kempner

Spektakulärer Einbruch: Diebe rasen mit Auto in Leipziger Juwelierladen

Leipzig. Diebe haben einen spektakulären Einbruch bei einem Leipziger Juwelier verübt. Die Gauner waren in der Nacht zu Dienstag mit einem Auto in das Sicherheitsrolltor gerast und so in das Innere gelangt, wie die Polizei mitteilte. Dort brachen die Diebe die Vitrinen auf, stahlen Schmuck in noch unbekannter Höhe und flüchteten mit einem anderen Wagen. Eine Fahndung blieb zunächst erfolglos. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Der Alarm war um 3.55 Uhr bei der Polizei eingegangen. Nahezu zeitgleich meldeten sich Anwohner, die bemerkt hatten, dass im Innenbereich des Juweliers randaliert wurde. Den Wagen, den die Täter zum Einbruch genutzt hatten, war zuvor in Leipzig gestohlen worden. Die Halterin hatte dies bis zum Eintreffen der Polizei nicht bemerkt. Das Fahrzeug wird nun auf Spuren untersucht. Die Polizei bitte Zeugen, sich zu melden.

RND/dpa