In Leipzig haben in der Nacht zu Donnerstag mehrere Lastwagen gebrannt. (Archivfoto)

Brandstiftungen: mehrere Lastwagen in Leipzig angezündet

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag mehrere Lastwagen in Leipzig (Sachsen) angezündet. Wie die „Leipziger Volkszeitung“ (LVZ) berichtet, brannten insgesamt vier Lastwagen. Laut der Polizei wurde ebenfalls vor dem Haus des Jugendrechts, in dem die Jugendgerichtshilfe, ein Kommissariat und die Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten, Gegenstände angezündet.

Gesamte Sachschaden ist unklar

Darüber hinaus brannte in der vergangenen Nacht ein Elektroauto. Allerdings ist hier auch möglich, dass ein technischer Defekt für das Feuer verantwortlich war.

Nun ermittelt die Polizei in allen Fällen. Ein Gutachter soll klären, ob es sich bei den verschiedenen Feuern um Brandstiftung handelte. Wie hoch der gesamte Sachschaden ist, ist derzeit noch unklar.

RND/am