Die Unwetterserie in Südbayern reißt nicht ab - bereits am Montagabend wurden zahlreiche Straßen überflutet. Quelle: imago images/Bernd März

Unwetter mit Starkregen und Orkanböen in Oberbayern: Dächer abgedeckt, Straßen überflutet

Rosenheim. Unwetter mit Starkregen und Orkanböen haben im südlichen Oberbayern Dächer abgedeckt, Gebäude beschädigt und Straßen überflutet. Die Integrierte Leitstelle Rosenheim habe 119 Einsätze am Mittwochnachmittag im Landkreis gemeldet, sagte eine Sprecherin des Landratsamts. Besonders die Gemeinde Halfing sei betroffen, dort wurden mehrere abgedeckte Häuserdächer und vollgelaufene Keller gemeldet.

Zur Koordinierung der Einsätze wurde eine Einsatzleitung vor Ort eingerichtet. Weitere Details konnte die Sprecherin zunächst nicht nennen. Auch im benachbarten Landkreis Traunstein stürzten wegen des Unwetters Bäume um, Straßen wurden überflutet, mehrere Keller standen unter Wasser. Nach Angaben der Integrierten Leitstelle Traunstein wurden am Mittwoch etwa 180 Unwetter-Einsätze in der Region gemeldet.

RND/dpa