Blick in den Kalender: Was ist heute passiert? Quelle: imago images/Shotshop

Kalenderblatt 2021: 5. August – was ist heute passiert?

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Donnerstag, 5. August 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Donnerstag, 5. August 2021

31. Kalenderwoche, noch 148 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Löwe Namenstag: Johannes

Historie: Was ist am 5. August passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 5. August statt?

2019 – Aus Protest gegen den Einfluss Chinas rufen Hongkongs Oppositionelle einen Generalstreik aus. Premierministerin Carrie Lam klagt: „Sie zerstören Hongkong.“ Im Verlauf der fast täglichen Demonstrationen werden die Auseinandersetzungen zwischen beiden Seiten immer gewalttätiger.

2018 – Mario Gomez tritt aus der Fußball-Nationalmannschaft aus. Der Stürmer des Bundesligisten VfB Stuttgart ist nach Mesut Özil der zweite Spieler, der nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Russland den Nationalkader verlässt.

2016 – Im brasilianischen Rio de Janeiro werden die XXXI. Olympischen Sommerspiele eröffnet. Über 11.000 Athleten aus 207 Ländern sind vertreten. Die USA stellen mit mehr als 550 Sportlern die größte Mannschaft, für Deutschland treten 423 an.

2014 – Die Deutsche Bahn beginnt mit dem Aushub für den umstrittenen Tiefbahnhof Stuttgart 21. Der bestehende Kopfbahnhof in der baden-württembergischen Landeshauptstadt soll zu einem unterirdischen Durchgangsbahnhof umgebaut werden.

2013 – Amazon-Chef Jeff Bezos kauft das US-Traditionsblatt „Washington Post“ für 250 Millionen Dollar (188 Mio. Euro) aus seinem persönlichen Vermögen.

2011 – Die US-Weltraumbehörde Nasa schickt eine Sonde zur Erforschung des Planeten Jupiter ins All. Die solarbetriebene „Juno“ erreicht den Gasriesen im Juli 2016.

2008 – Der Medienkonzern Bertelsmann zieht sich aus dem Musikgeschäft weitgehend zurück. Bertelsmanns 50 Prozent der Anteile an dem weltweit zweitgrößten Musikunternehmen Sony BMG würden an Sony verkauft, teilen beide Unternehmen mit.

1963 – Vertreter der USA, Großbritanniens und der UdSSR unterzeichnen in Moskau ein Atomteststoppabkommen, das oberirdische Kernwaffenversuche verbietet.

1884 – In New York wird auf Bedloe’s Island der Grundstein für das Podest der Freiheitsstatue gelegt. 1956 wird die Insel in Liberty Island umbenannt.

Prominente Geburtstage am 5. August

Wer wurde am 5. August geboren?

1984 – Helene Fischer (37), deutsche Schlagersängerin („Atemlos“)

1971 – Christine Strobl (50), deutsche Medienmanagerin und Juristin, ARD-Programmdirektorin seit 2021

1956 – Anja Kruse (65), deutsche Schauspielerin („Forsthaus Falkenau“, „Die schöne Wilhelmine“)

1936 – Hans H. Klein (85), deutscher Jurist und Politiker (CDU), Bundesverfassungsrichter 1983–1996

1906 – John Huston, amerikanischer Regisseur („Die Ehre der Prizzis“, „Moby Dick“), gest. 1987

Prominente Todestage am 5. August

Wer ist am 5. August gestorben?

1946 – Wilhelm Marx, deutscher Politiker (Zentrum), Reichskanzler 1923–1924 und 1926–1928, geb. 1863

1901 – Kaiserin Viktoria, genannt „Kaiserin Friedrich“, deutsche Kaiserin, Tochter der britischen Königin Victoria, Gattin des 99-Tage-Kaisers Friedrich III., Mutter von Kaiser Wilhelm II., geb. 1840

RND/dpa