Anzeige
Die Dresdner Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort (Symbolbild). Quelle: imago images/Tim Oelbermann

16 Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus in Dresden

Dresden. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dresden sind 16 Menschen verletzt worden. Während die meisten von ihnen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vor Ort versorgt werden konnten, kamen ein Bewohner sowie zwei Einsatzkräfte ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte.

Demnach brach das Feuer am Freitagfrüh aus bisher ungeklärter Ursache im dritten Obergeschoss des Gebäudes aus.

RND/dpa