Anzeige
Eine schwarze Katze. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com

Entlaufene Katze wird auf Ebay Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten

Romrod. Im hessischen Romrod im Vogelsbergkreis nimmt eine außergewöhnliche Geschichte rund um eine entlaufene Katze ein glückliches Ende. Das Tier landet zwischenzeitlich zum Verkauf bei Ebay Kleinanzeigen – ist am Ende aber wieder in den Armen der Besitzerin.

Mitte Januar war eine von drei Katzen der betroffenen Familie verschwunden, die Suche in der Nachbarschaft und über soziale Netze blieb zunächst erfolglos. Bereits am folgenden Tag erhielt die Besitzerin allerdings eine Nachricht mit einem Screenshot. Darauf ist ihre Katze „Pepsi“ zu sehen – in einem Inserat auf der Verkaufsplattform Ebay Kleinanzeigen, wie zunächst das Portal „Oberhessen Live“ berichtete. „Ich dachte mir nur: Oh Gott, das ist meine Katze“, sagte die Besitzerin dem Portal.

Sie kontaktierte den Verkäufer und bot eine Kaufsumme an, zeitgleich schaltete sie die Polizei ein. Der Verkäufer antwortete ihr allerdings nicht, stattdessen löschte er die Anzeige. Die Besitzerin ging daraufhin jede Haustür in Romrod ab. „Man hat sofort gemerkt, wie die Leute Mitgefühl gezeigt haben, als ich erzählt habe, dass sie vermisst wird und sogar auf Ebay Kleinanzeigen zum Verkauf stand“, sagte die Frau dem Portal.

An einer Tür hatte sie schließlich Erfolg: Ein Mädchen öffnet, dessen Schwester gab zu, eine Katze gefunden zu haben. Da die Familie die Katze allerdings nicht herausgeben wollte, rief die Besitzerin die Polizei. Es folgt ein heftiger Streit, aber noch bevor die Beamten eintrafen, sei der inzwischen ebenfalls vor Ort anwesenden Tochter der Besitzerin die Katze quasi „zugeworfen“ worden.

Trotz des Vermittlungsversuchs der Polizei erwägt die Katzenbesitzerin jetzt, Anzeige zu erstatten.

RND/jle