Anzeige
Am Montag wird an der Universität Heidelberg den Opfern des Amoklaufs gedacht. Quelle: Getty Images

Universität Heidelberg gedenkt am Montag den Opfern des Amoklaufs

Heidelberg. Die Universität Heidelberg erinnert am kommenden Montag an die Opfer des Amoklaufs vom 24. Januar. Die Gedenkfeier gelte den Geschehnissen, „die die akademische Gemeinschaft und alle mit ihr verbundenen Menschen zutiefst getroffen und erschüttert haben“, teilte die Universität am Freitag mit. Die Veranstaltung in der Universitätskirche werde ab 12 Uhr live auf der Internetseite der Universität übertragen und von mehreren Sendern im Fernsehen ausgestrahlt.

Der Rektor der Universität, Bernhard Eitel, rief auch zu einer allgemeinen Schweigeminute um 12.24 Uhr, dem Tatzeitpunkt, auf. In der Zeit von 11 bis 14 Uhr ruhen am Montag an der Universität Heidelberg alle Lehrveranstaltungen. Eine 23-jährige Studentin war getötet worden, als ein Student in einem Hörsaal der Universität das Feuer eröffnete. Drei weitere Menschen wurden verletzt.

RND/epd