Anzeige
Mehrere Fahrspuren überquerten die drei jungen Frauen, um zu dem Kino zu gelangen (Symbolbild)

Um ein Kino zu besuchen: Frauen laufen über acht Fahrspuren und sorgen für Vollsperrung

Koblenz. Drei junge Frauen haben auf dem Weg ins Kino für eine Vollsperrung einer Bundesstraße gesorgt. Sie liefen über die B9 in Koblenz und sind dabei beobachtet worden, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Streifenwagen entdeckte demnach zwei der Frauen auf dem Mittelstreifen der achtspurigen Bundesstraße. Die dritte Frau war bereits auf der gegenüberliegenden Seite angelangt. Die B9 wurde deswegen am Samstag kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt. Bei der Befragung gaben die Frauen im Alter von 19, 17 und 15 Jahren an, dass sie ein Kino besuchen wollten und an der falschen Bushaltestelle ausgestiegen waren.

RND/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter