Anzeige
Ein beschädigtes Auto steht auf dem Bürgersteig in Delmenhorst. Quelle: Melissa Erichsen/dpa

Auto schleudert nach Unfall in Schülergruppe – zwei Schwerverletzte in Delmenhorst

Delmenhorst. Bei einem Verkehrsunfall vor einer Berufsschule in Delmenhorst sind am Dienstag mindestens zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr ein Pkw vom Parkplatz der Schule auf eine Straße und stieß dort unter Missachtung der Vorfahrtsregelung mit einem anderen Auto zusammen.

Der vom Parkplatz kommende Wagen sei durch den Zusammenprall in eine Bushaltestelle gedrückt worden, wo eine Gruppe von Schülern gestanden habe. Mindestens zwei Menschen seien schwer verletzt worden. „Derzeit gehen wir davon aus, dass keine Lebensgefahr besteht“, sagte ein Polizeisprecher.

RND/dpa