Anzeige
Das Youtuber-Paar Julian und Bibi im Jahr 2018. Quelle: Christoph Soeder/dpa

Trennung von Bibi und Julian: So äußern sich die Youtuber

Bianca „Bibi“ Claßen und Julian „Julienco“ Claßen haben sich getrennt. Das hat Bibi bei Instagram bestätigt, nachdem am Freitag bereits ihr Nochehemann auf der Plattform die Trennung bekannt gegeben hat. „Hallo ihr Lieben, ihr habt es ja schon Julians Story gehört ... Ja, wir beiden sind nicht mehr zusammen“, schreibt sie in einer Instagram-Story.

Bibi, die mit Julian zwei gemeinsame Kinder hat, betonte: „Natürlich stehen die Kinder immer und für immer an der allerersten Stelle bei uns.“ Sie bitte fortan um Privatsphäre, auch wenn sie wisse, dass viele Fans Fragen hätten.

„Damit macht man keinen Spaß“

Ihr Ex-Partner geht offener mit der Trennung um: Er beantwortete bei Instagram Fragen seiner Fans. Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut, er lenke sich im Moment mit Sport ab.

Auf Fangerüchte, es handle sich bei der Trennung um ein gemeinsames „Experiment“ der beiden Youtuber, reagierte Julian deutlich: „Nein?! So etwas würde ich niemals machen, damit macht man keinen Spaß!!“ Das Paar hatte in der Vergangenheit für ihre Videos Scherze mit Fremdgehenthüllungen und Trennungen gemacht.

Julian äußerte sich auch zu einem Video, das ihn zusammen mit einer Frau beim Feiern zeigt. Die Bilder seien „natürlich“ nach der Trennung entstanden, nicht als er noch mit Bibi zusammen gewesen sei. „Jeder geht anders mit bestimmten Situationen um“, begründete er das Video.

Die beiden 29-Jährigen waren über zehn Jahre ein Paar. Sie hatten im September 2018 geheiratet.

RND/sebs

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter