Dienstag , 29. November 2022
Anzeige
Die Schauspielerin Sophie Hermann. Quelle: picture alliance / abaca

Sophie Hermann: Boulevardzeitung veröffentlicht Nacktfotos von Uschi Glas’ Stieftochter

„Sophie Hermann zeigt sich oben ohne bei einem sonnigen Strandausflug mit Freunden auf Formentera“ – unter dieser Überschrift hat das britische Boulevardblatt „Daily Mail“ am Sonntag Fotos der deutschen Schauspielerin Sophie Hermann (35) veröffentlicht. Auf mehr als einem Dutzend Bildern war die Stieftochter von Uschi Glas nur mit einer Bikinihose bekleidet zu sehen, ihre Brüste verdeckte lediglich ein schwarzer Balken.

Hermann reagierte noch am Sonntag schockiert auf die Veröffentlichung der heimlich aufgenommenen Paparazzifotos. Zu einem Screenshot der Webseite schrieb sie direkt an die Zeitung gerichtet: „Liebe Daily Mail, wir waren immer Freunde, haben an vielen exklusiven Interviews zusammen gearbeitet und echte Freundschaften sind entstanden. Aber jetzt seid ihr auf die gröbste frauenfeindlichste Art in meine Privatsphäre eingedrungen“, so Hermann. „Familienmitglieder haben mich angerufen und ich fühle mich auf die schlimmste Weise verletzt. Wir alle wissen, dass die Veröffentlichung von Nacktbildern und Rachepornos illegal ist, wie kann das also in Ordnung sein? Ich habe dem NIE zugestimmt und es wird Konsequenzen haben.“

„Ein Tag voller Tränen und Schock“

Am Montag äußerte sich Hermann noch einmal zu den von der „Daily Mail“ veröffentlichten Fotos, schreibt in ihrer Instagram-Story: „Ein Tag voller Tränen und Schock ist mit etwas Starkem geendet.“ Dann dankt sie einer Freundin, die ihr geholfen habe, ihre Kräfte zu sammeln. „Diese Woche wird intensiv, aber ich bin bereit, für mich selbst und jede andere Frau auf dieser Erde zu kämpfen. Wir alle verdienen die grundlegendsten Menschenrechte, und das ist erst der Anfang.“

Sophie Hermann ist die Tochter des Unternehmensberaters Dieter Hermann, den Uschi Glas im Jahr 2005 geheiratet hat. In Großbritannien ist die 35-Jährige vor allem durch die Scripted-Reality-Serie „Made in Chelsea“ bekannt geworden.

RND/seb

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter