Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Schlagersänger Roland Kaiser. Quelle: IMAGO/Future Image

Roland Kaiser wurde handgreiflich: Wieso er einen Fotografen schlug

Roland Kaiser lässt immer wieder tief in sein Privatleben blicken. Seien es seine drei Ehefrauen, seine Freizeit oder Urlaube: Die Presse und seine Fans bekommen viel von ihm mit. Inzwischen ist der Schlagersänger 70 Jahre alt und sagt von sich selbst: „Ich bin ein glücklicher Mensch.“

Das Bild von einem glücklichen, friedliebenden Menschen gibt Kaiser meistens ab – vor 30 Jahren passierte ihm jedoch ein Ausrutscher, von dem er laut dem MDR vor Kurzem in der TV-Sendung „Willkommen Österreich!“ berichtete. Damals, 1991, wollte ein Fotograf den Schlagersänger und seine damalige Ehefrau, die Schauspielerin Anja Schüte, bei einem Strandspaziergang fotografieren.

Kaiser wollte das jedoch nicht, weil seine Frau schwanger war. Als der Fotograf sich laut Kaisers Darstellung nicht mit Worten überzeugen lassen wollte, wurde der Schlagersänger handgreiflich, schlug zu und zerstörte dabei auch die Kamera des Fotografen.

Wie das Magazin „Ok!“ berichtete, musste Kaiser als Entschädigung eine große Geldsumme an den Fotografen zahlen.

RND/sas