Mittwoch , 23. September 2020
Leah Remini schießt gegen Tom Cruise. Quelle: imago images/ZUMA Press

Scientology-Aussteigerin Leah Remini packt über Tom Cruise aus

Dass Hollywoodstar Tom Cruise bei Scientology ist, ist kein Geheimnis. Doch nun schießt “King of Queens”-Seriendarstellerin und Scientology-Aussteigerin Leah Remini erneut gegen den Schauspieler. “Tom hat uns seit Jahren manipuliert”, schreibt sie unter anderem.

“King of Queens”-Seriendarstellerin und Scientology-Aussteigerin schießt erneut gegen Tom Cruise. “Es wird Zeit, dass die Leute aufwachen und endlich die wahren Fakten erfahren”, schreibt die Schauspielerin in einem Statement an “US Weekly”. “Tom hat uns seit Jahren manipuliert und ein Image kreiert, was ihn als guten Typen dastehen lässt.”

Die 50-Jährige weiter: “Es gab Zeiten, in denen Tom ein anständiger und gutherziger Mensch war. Doch er hat sich in David Miscavige (Anmerkung der Redaktion: den Church-of-Scientology-Sektenführer) verwandelt und konzentriert sich voll auf die Mission von Scientology, den Planeten Erde ‘clear’ zu machen. Das heißt, dass 80 Prozent der Weltbevölkerung zu Scientologen konvertiert werden soll.” Laut Rimini konnte Tom sich als “netter Kerl” etablieren, um so Scientology zu helfen: “Er will damit PR auf der ganzen Welt machen und seine guten Taten bekannt machen.”

RND/sin