Donnerstag , 22. Oktober 2020
Eine Frau rief in Bayern die Polizei, weil sie dachte, dass sich Einbrecher an ihrer Terrassentür zu schaffen machten (Archivfoto). Quelle: imago images / Ralph Peters

Sex auf der Terrasse im benachbarten Garten – Seniorin ruft Polizei

Eine 74-jährige Frau hat in Bayern die Polizei gerufen, weil sie immer wieder Stöße gegen ihre Terrassentür gehört hat. Die Beamten entdeckten aber keine Einbrecher, sondern nur ein sich vergnügendes Pärchen.

Krumbach. Ein Paar hat sich von einer Party in den benachbarten Garten einer Seniorin in Bayern verzogen, beim Sex aber so laut gegen die Terrassentür gestoßen, dass die Frau aus Angst die Polizei rief. „Der 74-Jährigen machten die Geräusche Angst, sie ließ die Rollos runter und wählte den Notruf“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Eine Streife beruhigte sie – und entdeckte auch das Paar auf der Terasse des Zweifamilienhauses in Krumbach. „Es liegt nahe, dass die beiden Gäste einer Party auf dem Nachbargrundstück waren“, hieß es.

Die Beamten nahmen in der Nacht zum Sonntag die Personalien des 22-jährigen Mannes auf. „Die Kollegen haben sich sehr amüsiert und das Pärchen dann weitergeschickt.“ Die Terrassentür, an die das Duo mit den Füßen stieß, wurde den Angaben zufolge nicht beschädigt.

RND/dpa